Invent Tourismus
Startseite
Aktuelles
Projekt
Partner
Downloads
Links
Impressum
Englisch
Intern
 

Startseite

Endlose Bettenburgen, verschmutzte Strände, Einschnitte in Wälder und zerstörte Gebirgsregionen - Massentourismus setzt der Umwelt in vielen Teilen der Welt zu. Doch Massentourismus kann auch ökologisch und sozial verträglich sein. Wesentliche Voraussetzung dafür ist: Nachhaltige Reisen müssen stärker als bisher zielgruppenspezifisch vermarktet werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Forschungsprojekt INVENT - Innovative Vermarktungskonzepte nachhaltiger Tourismusangebote, das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wurde.

Unter Leitung des Öko-Instituts e.V. haben Wissenschaftler des Instituts für sozial-ökologische Forschung (ISOE) GmbH und des Bereiches Tourismusmanagements der Universität Lüneburg gemeinsam mit Tourismuspraktikern der AMEROPA-REISEN GmbH und der Deutschen Bahn AG in den vergangenen drei Jahren Marketingstrategien und Urlaubsangebote entwickelt, die dazu beitragen, im Massentourismus Umweltbelastungen zu mindern und soziale Konflikte zu vermeiden. Die zentralen Fragen dabei: Wie werden Urlaubsangebote nachhaltiger? Wie kann ein größerer Teil der Urlauberinnen und Urlauber für Reisen gewonnen werden, die ökologisch und sozial verträglicher sind? Und wie können entsprechende Angebote gestaltet werden?

Die INVENT-Partner entwickelten modellhaft innovative Reiseangebote für unterschiedliche Zielgruppen und für mehrere Destinationen des Pauschal- und Massenmarktes. In einem akteursübergreifenden Ansatz wurde dabei die gesamte Wertschöpfungskette einer Urlaubsreise betrachtet - von der Anreise über den Aufenthalt, die Unterbringung, die Urlaubsaktivitäten vor Ort bis zur Rückreise.

Die Arbeiten aus dem Forschungsprojekt fanden bereits Eingang in die Praxis: AMEROPA-REISEN GmbH und die Deutsche Bahn haben nachhaltige Reiseangebote für Mecklenburg-Vorpommern bereits im Markt. Jahnreisen, eine Tochter der LTU-Touristik, hat neue Angebote für die Dominikanische Republik in die Programmplanung aufgenommen.

Auf den folgenden Internetseiten werden Inhalte und Ergebnisse des Projektes INVENT vorgestellt. Neuigkeiten zum Projekt finden Sie in der Rubrik Aktuelles. Die wesentlichen Ergebnisse sind in der Rubrik Projekt beschrieben. Die beteiligten Forschungsinstitute und Praxispartner werden in der Rubrik Partner vorgestellt. Präsentationen, Broschüren und Dokumente zum Projekt stehen unter der Rubrik Download zur Verfügung. Die Internetadressen aller INVENT-Projektpartnern, des Förderschwerpunktes des BMBF sowie zu weitergehenden Informationen zum nachhaltigen Tourismus sind in der Rubrik Links zusammengestellt.


KURZ UND BÜNDIG:

Grundidee, Ergebnisse, Marketingstrategien und Reiseangebote des BMBF-Forschungsprojekts fasst die 32-seitige Broschüre "INVENT Tourismus - Traumziel Nachhaltigkeit" kurz, kompakt und übersichtlich zusammen. Die Broschüre, die auch in Englisch verfügbar ist, kann kostenlos bestellt werden per Fax an 030/280 486-88 oder per E-Mail an invent@oeko.de. Zudem steht die Broschüre als Download zur Verfügung:

Broschüre "Traumziel Nachhaltigkeit" (pdf-Download; 2.351 kB)